Fachbereich Hockey



Einradhockey


Einradhockey wird in Deutschland in einer eigenen Liga gespielt, der EDEL (erste deutsche Einradhockeyliga). Dort sind gut 50 Mannschaften gemeldet, die auf einzelnen Turnieren Platzierungen und damit Punkte sammeln. Die fünf besten Ergebnisse (in Punkten) fließen in die Tabelle ein und ergeben die Gesamtplatzierung einer Mannschaft. Am Jahresende wird unter den ersten 10 Tabellenplätzen ein deutscher Meister ermittelt.

Bayerische Teams waren in der Liga bisher nur wenig vertreten und hatten somit weite Wege zu den Turnieren. Die Anzahl steigt aber stetig und nach dem ersten bayerischen Ligaturnier im September 2003 tut sich auch hier etwas. In der Saison 2008 wollen wir unter allen bayerischen Teams zusätzlich einen bayerischen Hockeymeister ermitteln.

Beim Einradhockey wird in der Regel fünf gegen fünf gespielt. Eine Mannschaft muss aber mindestens mit drei Spielern auf dem Feld sein. Gespielt wird mit einem ausgedienten Tennisball und Street- oder Eishockeyschlägern. Positionen dürfen jederzeit getauscht werden und Spieler beliebig oft ausgewechselt werden. Die Spielzeit ist von Turnier zu Turnier unterschiedlich.

top

Einradbasketball

Für Einradbasketball gibt es in Deutschland bisher keine eigene Liga und nur wenige Vereine, die diesen Sport ernsthaft betreiben. Allerdings wird auf den Eurocycle- und Uniconveranstaltungen ein Basketballmeister ausgespielt.

Die weiteren Seiten beziehen sich daher (falls nicht extra erwähnt) nur auf Einradhockey

top



Quelle: http://Einradverband-Bayern/index.php?article_id=70